Mit jedem Monat gewinnt es für mich an Bedeutung, verbunden mit Mutter Erde, durch den Jahreskreis zu gehen.

Erst die kleinen Dinge machen das Leben richtig großartig! Am frühen Morgen mit Kind, Mann und lieben Freunden den Berg hoch um zuzusehen, wie die Sonne erwacht... Ein Wunder, ein Naturschauspiel, jeden Tag erneut, seit Millionen von Jahren...

Wunderschön blüht momentan überall die Schafgarbe, ich liebe sie sehr, dieses wunderbare Frauenkraut! Heute habe ich von einer Kräuterfreundin einen riesigen Korb voll Schafgarbenblüten geschenkt bekommen. Ihr könnt euch kaum vorstellen, wie sehr ich mich darüber freue!

Und plötzlich wird alles ganz leicht...


Ich hab mir so viele Gedanken gemacht, was alles passieren könnte, bei meiner ersten "richtigen" Kräuterwanderung.

Am besten schmeckt es EINFACH und PUR. .. Brot, Butter, Schnittlauch UND Gänseblümchen.

Ich habe am 1.1.2020 zum ersten Mal einen Sauerteigansatz gemacht. Es war mein großes Jahresziel Sauerteigbrot zu backen. Aber so richtig gut ist mir das nicht gelungen, das Brot war steinhart und aufgegangen ist es auch nicht.
Ich war schon leicht frustriert, wollte aber unbedingt, dass es gelingt. Dann wurde mir mein Sauerteig schimmlig und ich habe meine Sauerteig Karriere für beendet erklärt.

Es ist so laut da draußen...
Ich war heute in der Stadt und alles war so laut und hektisch und zuviel.
Ich mochte das noch nie so gern, jetzt mag ich es gar nicht mehr.

Wenn der Papa schon seit Jahren Videos für seine Schüler dreht und die Mama keinen Ausweg mehr aus ihrer Wildkräutersucht findet, ja was soll dann aus dem Kind werden?

Rezepte und Ideen von A-Z

Glückskräuterrezepte

Geschenke aus Wildkräutern

Glückskräutershop

Glückskräuterportraits

Glückskräuterportraits

Gedanken im Blog

Mein Blog